zap-your-teens-acneTeenager-Pustelausbrüche sind eine harte Nuss zu knacken, aber eine klare Haut zu bekommen ist mit dem  richtigen  Fachwissen und Clear Start™ möglich, unsere spezielle Pflege-Serie für Teenager.

Welche Ursache haben die Pustelausbrüche bei den Teenagern?
Pustelausbrüche sind in der Regel teils genetisch, teils  hormonell bedingt. Aber im Gegensatz zu den Ausbrüchen der Erwachsenen, die zu stärkeren Entzündungen neigen und im Zusammenhang mit Stress stehen,  werden die  Ausbrüche der Teenager durch die Pubertät verursacht.

Beim Teenager, werden durch die Pubertät hormonelle Schwankungen ausgelöst. Die “männlichen” Hormone, auch Androgene genannt, werden sowohl von Männern als auch von Frauen produziert  – sie sind in der Produtät stärker präsent und lösen Pustelausbrüche aus.

Warum ist das so ein großes Problem?
Pustelausbrüche bei Teenagern sind völlig normal, aber sie können ihr jugendliches Aussehen stark beeinflussen. Dies kann zu Mobbing, Stress, Depression und niedrigem Selbstwertgefühl führen. Die guten Nachrichten? Die Hormone stabilisieren sich wenn Jugendliche das Erwachsenenalter erreichen und dadurch gibt weniger Pustelausbrüche.

Wie sollte mein Teenager Pustelausbrüche behandeln?
Der Schwerpunkt bei der Pflege Ihres Teenagers sollte, in diesem Stadium auf der Reinigung der verstopften Poren liegen,  Pustel verursachende Bakterien zu minimieren und die Tagproduktion zu regulieren. Morgens und abends gründlich reinigen, tonisieren und befeuchten, sind ein guter Start, sowie die Anwendung von Produkten, die verstopfte Poren lösen, Bakterien eliminieren, überschüssigen Talg normalisieren und Entzündungen reduzieren.

Clear Start Breakout Clearing Kit macht die Behandlung von Unreinheiten einfacher mit einer 3-Stufen Reinigung, Tonisierung und feuchtigkeitsspendendes System , genau so gut wie Clear Start Breakout Clearing Overnight Treatment, um echte Ergebnisse zu liefern.

Ihr Teenager sollte auch die folgenden klaren Hautgewohnheiten ausüben:

Vermeiden Sie komedogene (porenverstopfende) Inhaltsstoffe, die Unreinheiten verschlimmern können.
Verwenden Sie sanfte Peelings, wie Clear Start Blackhead Clearing Pore Control Scrub, anstatt Menthol- oder Alkohol-basierende Gesichtswasser, da es die Haut zu stark entfettet und zu noch mehr Ölproduktion führen kann.
Trinken Sie mehr Wasser, um der Haut beim Ausscheidung von Giftstoffen zu helfen, Nährstoffe durch den Körper zu transportieren und die Durchblutung zu verbessern.
Halten Sie empfindliche Haut unter Kontrolle mit beruhigenden, kühlen Inhaltsstoffen und seifenfreien Reinigern, wie Clear Start Breakout Foaming Wash.
Vermeiden Sie die Verwendung von Weichspülern, da sie aus tierischem Fett (nämlich Rindfleisch) hergestellt werden, sowie künstliche Duftstoffe enthalten. Diese komedogene Beschichtung kann auf Kissenbezüge gelangen, die Haut reizen und Poren verstopfen.
Reinigen Sie nicht mit zu heißem Wasser, rauer Seife, kräftigem Schrubben oder rauen Luffas und Bürsten. Es macht die Pustelausbrüche nur schlimmer.
Holen Sie sich eine gelegentliche Hautbehandlung wie Dermalogica’s Clear Start Breakout Clearing MicroZone® Behandlung, entwickelt, als Notmaßnahme, um Hautprobleme zu lösen.
Ihrem Teenager gute Gewohnheiten und eine effektive Hautpflege beizubringen, kann eine lebenslange klare, gesunde Haut ermöglichen.


aknehautalterungtrockenheitöligkeitsensibilitätrasurhauttonhautgesundheitjugendaknebehandlungen