Leiden Sie unter Winterjuckzeiz, sodass Sie am liebsten, einfach nur Ihre Haut abkratzen möchten? Die Haut wird trocken und gereizt, wenn wir mit Wind, Zentralheizung und niedriger Feuchtigkeit zu tun haben.

cold-winter-article-skylineDas raue Wetter kann die natürliche Hautschutzbarriere beschädigen, so dass Lücken in der äußersten Schicht entstehen, dadurch Wasser austreten (Dehydration) und Reizstoffe eindringen können (Sensibilität).

Die trockene Umgebung kann für das juckende Gefühl verantwortlich sein, da die Entzündungsreaktion eintritt und Histamin freigesetzt wird. Es kann entzündliche Hauterkrankungen, wie Rosazea, Ekzem, Ichthyose und Psoriasis, welche mit einer beeinträchtigten Barrierefunktion verbunden sind, verschlimmern.

Genau wie die Augenlider ist die Haut auf den Lippen extra dünn und empfindlich, die sehr stark in rauen Wintern leiden können, was zu trockenen, rissigen, rauen Lippen führen kann.

Die Wintertrockenheit ist trostlos, aber was können wir tun, um diese Symptome zu lindern? Versuchen Sie folgendes:

fruitsErgänzung mit einem befeuchtenden Serum oder Maske, die eine hohe Dosis von Hyaluronsäure enthält (die 1000 Mal sein eigenes Gewicht im Wasser hält).

smokingSensibilisierte Haut mit beruhigenden Komplexen wie Hafer, Ingwer und roter Bärenklau behandeln, welche diese unangenehmen Gefühle reduziert.

regimenBehandeln Sie die Haut während Sie schlafen mit einem Peptidserum, reich an Arganöl, das Fettsäuren, Pflanzensterine, Vitamin E und Ferulasäure liefert, um die Barrierelipidschicht zu verstärken.

regimenVerringern Sie die Temperatur von Ihrem Bad und Ihrer Dusche, verwenden Sie Badeöle und tragen Sie sofort nach Ihrer Dusche eine Körperfeuchtigkeitscreme auf (innerhalb von 3 Minuten).

regimenDuschen Sie nicht zu lange, rubbeln Sie nicht zu oft Ihre Haut ab. Behandeln Sie die Haut sanft und mit Respekt!

regimenVermeiden Sie das Lippenlecken, da Verdauungsenzyme und die Bakterien im Speichel den Lippen schaden können. Verwenden Sie einen nährenden Lippenbalsam mit Sheabutter und Avocado.


aknehautalterungtrockenheitöligkeitsensibilitätrasurhauttonhautgesundheitjugendaknebehandlungen