Ein proaktiver Ansatz, egal ob Sie 13 oder 60 sind, zeigt, wie eine gesunde Haut eine schöne Haut bleibt. Folgen Sie diesen Tipps von Annet King, Direktor der weltweiten Bildung bei Dermalogica.

video-20s video-20s video-20s video-20s

 

Ihre Haut in Ihren 20er Jahren

Die Haut wird immer noch eine gute Menge an Talg (Fette) erzeugen und einen gesunden Zellumsatz von etwa alle 14-25 Tage haben. Pickelausbrüche können immer noch ein Problem sein und Sie fangen an, feine Linien um Ihre Augen herum zu sehen.

Die Haut ist ein ausgezeichnetes Aufzeichnungsgerät. Sonnenbaden, Rauchen, spät in die Nacht und Cocktails scheinen gerade wie eine amüsante Idee, aber dieser gehobene Lebensstil wird Ihrer Haut 10 Jahre ergänzen.

Tagesroutine

PreCleanse hilft Make-up und Schmutz abzuheben, gefolgt von Special Cleansing Gel oder Dermal Clay Cleanser/Clearing Skin Wash, wenn Sie eine fettige und zu Akne neigende Haut haben.
● Beginnen Sie ein sanftes, tägliches Peeling, wie zum Beispiel Daily Microfoliant®, in Ihre Routine einzubauen, um die Follikel zu reinigen und die Haut frisch zu halten.
● Fangen Sie an, mit Total Eye Care SPF15, die empfindliche Augengewebe zu schützen.
● Tragen Sie jeden Tag eine Sonnencreme auf, um Sonnenschäden auf ein Minimum zu beschränken und Hyperpigmentation (Altersflecken) zu verhindern. Mischen Sie Solar Defense Booster SPF50 mit Ihrer Feuchtigkeitscreme oder Foundation, für eine günstige SPF-Erhöhung.


aknehautalterungtrockenheitöligkeitsensibilitätrasurhauttonhautgesundheitjugendaknebehandlungen